3D-Drucker haben viele Vorteile

3D-Drucker haben viele Vorteile, die dennoch nicht immer auf dem ersten Blick erkennbar sind. Daher haben wir für dich ein paar dieser Vorteile aufgeschlüsselt und präsentieren dir heute.

  

Design-Freiheiten:

Je nach Verfahren können im 3D-Druck sehr komplex Geometrie hergestellt werden.

Hohlräume, Löcher, die die Richtung ändern, komplexe Geometrie oder große Überhänge, alles ist nun nahezu problemlos möglich.

 

Nachhaltigkeit:

Ein Vorteil des 3D-Drucks kommt oftmals noch zu kurz, hat aber eine enorme Bedeutung. Bei der Herstellung von Werkstücken, mittels eines 3D-Druckverfahrens fällt signifikant weniger Abfall an, als bei herkömmlichen Produktionsverfahren. In den meisten Fällen ist, die Menge an verwendetem Material auch wesentlich geringer, da abgesehen von, den Verfahren, die Supportmaterial verwenden, alles Material in das Objekt fließt.

 

Individualisierung:

Die Produkte in der Massenfertigung zeichnen sich durch ihre Uniformität aus, da sie z. B. alle mit derselben Form gegossen werden. Im Besonderen im medizinischen Bereich und speziell bei Detailanwendungen werden aber individuelle Lösungen benötigt, hier ist der 3D-Druck eine Nutzen bringende Alternative.

 

Weiter wichtige Vorteile des 3D-Druckers

Objekte sind frei skalierbare

Leichtbaustrukturen

Durch den 3D-Druck bieten sich für Konstrukteure vielversprechende Möglichkeiten für den Leichtbau.

„On Demand“:

Keine Lagerhaltung nötig und kurzfristige Änderungen sind möglich

Ausprobieren: Testdrucke und Experimente können kostengünstig realisiert werden

  

Das waren erstmal ein paar Vorteil, die für den Kauf eines 3D-Druckers sprechen. Wir hoffen, dass wir dir damit die Entscheidung leichter machen.

 

Wir wünschen dir ein schönes Wochenende!

Partner