MakerBot Replicator 2X

Clogging an der Extruder-Düse beim MakerBot Replicator 2X beheben

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um Clogging an der Düse Ihres MakerBot Replicator 2X zu beheben:

  1. Entladen Sie das Filament aus dem Extruder.
  2. Schalten Sie Ihren MakerBot Replicator 2X aus.
  3. Lösen Sie die beiden Schrauben an der Vorderseite des betreffenden Extruders, entfernen Sie das Steuerungskabel und ziehen Sie den Motor auf hinteren Seite des Extruders heraus und legen Sie ihn beiseite. 
  4. Schalten Sie Ihren MakerBot Replicator 2X wieder an und heizen Sie diese Düse mit dem "Load Filament"- oder "Preheat"-Befehl auf.
  5. Sobald die Düse aufgeheizt ist, schneiden Sie ein ca. 10 cm langes Stück Filament ab und legen Sie es direkt in die Öffnung am Extruder ein. Die Öffnung befindet sich ungefähr in Höhe der Öffnung, in der der Motor saß, etwas oberhalb vom Hebelarm. Dieser Prozess wird auch als manuelle Extrusion bezeichnet.
  6. Ziehen Sie das Stück Filament-Stück wieder heraus, sobald es zu extrudieren beginnt. Schneiden Sie des Endstück an der Materialspule so ab, dass eine gerade Kante entsteht.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6 etwa drei bis vier Mal. 
  8. Unterbrechen Sie den "Preheat"- oder "Load Filament“-Befehl, warten Sie bis die Extruderdüse abgekühlt ist und schalten Sie Ihren MakerBot Replicator 2X aus.
  9. Bauen Sie den Extruder wieder zusammen.
  10. Schalten Sie Ihren MakerBot Replicator 2X wieder an und laden Sie das Filament. Wenn es beginnt, normal zu extrudieren, ist der Filament-Stau damit behoben.

Sie haben noch offene Fragen? Dann empfehlen wir Ihnen folgendes Video:

Haben Sie Fragen zu dem Produkt oder
brauchen Sie Hilfe?

Wir sind von Montag bis Freitag persönlich von 8 bis 17 Uhr für Sie unter der Telefonnummer 04321 87260-0 zu erreichen.

Alternativ erreichen Sie uns per E-Mail: kontakt@grubster.de